Laden...
Home 2019-10-18T13:54:33+00:00

Der Eich­hof – Ein Para­dies für Mensch und Tier

Ein Bei­spiel für Umwelt-, Natur- und Tier­wohl in der Land­wirt­schaft

Der Eich­hof ist für mich die Chan­ce, ein Zei­chen zu set­zen. Ein Zei­chen im Sin­ne von nach­hal­ti­gem Umwelt- und Natur­schutz im Grenz­be­reich eines Indus­trie- und Gewer­be­ge­bie­tes.

Als von Jugend an natur­ver­bun­de­ner Mensch ent­schloss ich mich 2011 dazu, den aus der Nach­kriegs­zeit stam­men­den Aus­sied­ler­hof in der Nähe des DAW-Fir­men­ge­län­des zu erwer­ben, zu reno­vie­ren und wie­der­zu­be­le­ben. Heu­te ist der Eich­hof, wie er sich mit sei­nem Tier­be­stand, sei­nem Wei­de­land, sei­nen Streu­obst­wie­sen und sei­nem schö­nen Bau­ern­gar­ten prä­sen­tiert, die Ver­wirk­li­chung mei­nes Jugend­traums.

Jeder kann sich heu­te davon über­zeu­gen, dass mit guter Archi­tek­tur und ein­fa­chen Ver­schö­ne­rungs­maß­nah­men auch ein Indus­trie­bau land­schafts­freund­lich gestal­tet wer­den kann.

Klaus Murjahn

Neu­ig­kei­ten vom Eich­hof

ALLE NEU­IG­KEI­TEN
ALLE TER­MI­NE

Jeden Don­ners­tag, 13 – 18 Uhr:
Kaf­fee und selbst­ge­ba­cke­ne Kuchen in unse­rem Eich­hof Café

Zum Eich­hof Café

Der Eich­hof

Land­wirt­schaft im größt­mög­li­chen Ein­klang mit der Natur – im Grenz­be­reich eines Indus­trie- und Gewer­be­ge­bie­tes.
Der Eich­hof mit sei­nem Tier­be­stand, sei­nem Wei­de­land, sei­nen Streu­obst­wie­sen und sei­nem schö­nen Bau­ern­gar­ten erstreckt sich auf 170 Hekt­ar Land.

WEI­TER LESEN

Unse­re Tie­re

Alles zum Wohl der Tie­re

Mein wich­tigs­tes Anlie­gen ist es, dafür Sor­ge zu tra­gen, dass unse­re Tie­re ein art­ge­rech­tes und mög­lichst stress­frei­es Leben füh­ren kön­nen. Dar­auf ist das gesam­te Umfeld aus­ge­rich­tet. 

Neben unse­rem Schwer­punkt den Rin­dern, Schwei­nen und Hüh­nern berei­chern auch Scha­fe, Zie­gen, Gän­se, Enten und deut­sche Haus­esel unse­ren Eich­hof.

WEI­TER LESEN

Eich­hof Hof­la­den

Lecke­res und Gesun­des vom Hof­la­den

Unser neu­er, schön gestal­te­ter Hof­la­den befin­det sich im See­sen­grund 16 in Ober-Ram­stadt. Schwer­punkt des Ange­bo­tes sind Fleisch- und Wurst­wa­ren sowie unse­re hoch­ge­lob­ten Eier. Zusätz­lich gibt es ein viel­sei­ti­ges Sor­ti­ment wei­te­rer Lebens­mit­tel, die dem hohen Qua­li­täts­stan­dard ent­spre­chen, der für uns Bedin­gung ist.

WEI­TER LESEN

Unse­re Koch­werk­statt

Ent­de­cken und genie­ßen

Ver­bun­den mit dem Hof­la­den sind eine moder­ne Küche und ein klei­ner Restau­rant­be­reich. Wir nen­nen das Gan­ze „Koch­werk­statt“. Hier kön­nen unter Anlei­tung einer Köchin oder eines Kochs Küchen­par­tys statt­fin­den, bei denen unse­re Kun­den die Viel­zahl köst­li­cher Gerich­te ken­nen­ler­nen, die sich aus dem Fleisch unse­rer Tie­re her­stel­len las­sen.

WEI­TER LESEN

Dr. Klaus Mur­jahn

Vor vie­len Jah­ren habe ich die gemein­nüt­zi­ge Mur­jahn-Natur­schutz-Stif­tung ins Leben geru­fen.  Sie hat sich zur Auf­ga­be gemacht, Bio­di­ver­si­tät und Arten­reich­tum zu för­dern. Bevor­zugt in unse­rer nähe­ren Hei­mat, aber auch andern­orts in Deutsch­land.

WEI­TER LESEN